Vorbereitungslehrgänge für das bundesweite Championat der Freizeitpferde/- ponys

von

Vorbereitungslehrgang

Die IGF bietet für ihre Mitglieder einen Vorbereitungslehrgang zur Teilnahme am Bundesweiten Championat des Freizeitpferdes/ponys an.

Es werden folgende Wochenenden angeboten:

19./20.6. auf der Anlage von Familie Neuss in Weitershain, Hessen, Tel. 06634 8481

31.7./ 1.8. auf dem Hof Brachfeld von Meike Lefévre, Ba-Wü, Tel. 07454 4272

7./8.8. auf dem Hof der Familie Kornführer, NRW, Tel. 01578 6199084

21./22.8. auf dem Hof Perlberg der Fam. Höhl, Stade, Boxen/Paddock-Anmeldung über Stefanie Böttcher, Tel. 01577 5057027

 

Ausbilder sind Meike Lefévre und Petra Ohly

 

Die Kosten für diesen Lehrgang beträgt pro Paar 20,- Euro.

Die Kosten für die Unterbringung vom Pferd und soweit möglich auch des Reiters werden direkt vor Ort an den Anlagenbesitzer gezahlt. Die Unterbringung der Pferde und evtl. der Reiter, ist mit den Anlagenbesitzer persönlich abzusprechen (Box oder Paddock).

 

Es wird empfohlen, die Pferde nach FN-Richtlinien zu impfen, zusätzlich ist für den Lehrgang in Stade eine Herpesimpfung vorgeschrieben.

 

Der Lehrgang besteht aus einer Schulung der Dressurvorgabe, der Vorstellung des Pferdes in den Grundgangarten sowie der Gruppengalopp jeweils in Gruppen von 2-4 Pferden.

Außerdem werden die Geländehindernisse und der Wasserdurchritt trainiert und abschließend auch die Gelassenheitsprüfung in allen Einzelheiten geübt.

 

Zugelassene Pferde: 5-jährige und ältere Fjordpferd, 4-jährige sind nur eingeschränkt zugelassen, auch weil wir in der IGF die Teilnahme von 4-jährigen Fjordpferden für zu früh halten.

Alle Pferde müssen haftpflichtversichert sein.

 

Reiter: alle IGF-Mitglieder ab ca. 12 Jahren, wenn sie in der Lage sind ihre Pferde sicher in allen 3 Grundgangarten sicher zu reiten. Minderjährige nur in Begleitung eines Erziehungsberechtigten.

 

Lehrgangsgebühr: 20,- Euro,

Überweisung bis 10 Tage vor dem Lehrgang auf das Konto der IGF (siehe Mitgliederzeitschrift)

Verwendungszweck:  Bu-Champ. Lehrgangsgebühr für Reiter ….,  am … , in ….

Zurück