Ergebnisse der 35. bundesoffenen Fjordfohlenschau in Offenthal

von Uwe Heyne

Wieder tolle Fjord-Fohlen in Offenthal

Von 32 genannten Fohlen sind 30 am Start. Alle Züchter und Vorführer sind rechtzeitig zur Stelle, gut gekleidet in den Verbandsfarben, und passen auf, wann sie an der Reihe sind. Der Platz ist sorgfältig hergerichtet und geschmückt, der Boden sehr gut zu laufen. Jeder Teilnehmer und Besucher wird freundlich empfangen und fühlt sich willkommen. Kataloge, Verbandsauszeichnungen, Sach- und Ehrenpreise für jedes Fohlen (!) sind vorbereitet.

Gut herausgebrachte Stuten führen gut entwickelte, gesunde Fohlen bei Fuß. Alles läuft sachkundig, ruhig und geordnet ab, der Umgang mit den Pferden ebenso wie das Vorführen. Kein lautes Wort ist zu hören. Die Fohlen zeigen ihr Bewegungspotential im Freilaufen, oft mit viel Balance und Schwungentfaltung, und gehen anschließend brav und fleißig auf der Schrittrunde neben der Mutter.

Doch, die Fjord-Fohlenschau in Offenthal ist vorbildlich für alle anderen Rassen!

Dass Jahr für Jahr auch viel Qualität zu sehen ist und der Großteil der Fohlen prämiert werden kann, kommt noch hinzu. In diesem Jahr war allerdings die Quote mit 25 prämierten Fohlen = 83% besonders hoch (s. Übersicht).

Sieger bei den Stutfohlen wurde die Irving-Tochter „Sleepy Hollow“ aus der Skjörla v. Sogneblakken (Monika Bauschbach, Lautertal-Staffel) mit Note 8,2. Als Klassensiegerfohlen holteLaurine“ v. Golf Gudena BPrH a. d. Laurina StPrSt v. Rann (Elisabeth und Reinhold Eitenmüller, Mossautal) später den Reservesieg der Stutfohlen-Konkurrenz insgesamt.

Ohnehin gab Golf Gudena einen beachtlichen Einstand mit sechs prämierten Fohlen und gleich mehreren vorderen Plätzen. Auch das mit Note 8,3 beste Hengstfohlen „Gol“ war Sohn des Golf Gudena, gezogen aus der Stute Lennja v. Dalbynbei Elisabeth und Reinhold Eitenmüller. Als Reservesieger der Hengstfohlen wurde Dilian v. Damar BPrH a. d. Lärke StPrSt v. Valoer Halsnaes VEH (Silke u. Jürgen Eitenmüller, Mossautal) herausgestellt.

Alle Prämienfohlen sind in der Übersicht zusammengestellt. In guter Tradition wurde die Fohlenschau gemeinsam von der IGF-Regionalgruppe Hessen und dem Ponyverband Hessen ausgerichtet. Allen Beteiligten und Helfern einschließlich der „Pferdefreunde Offenthal“ gilt ein herzlicher Dank.

Florian Solle

Hier die Ergebnisliste zum Download

Ergebnisse Offenthal 2017.pdf (24,7 KiB)

Zurück